Preise

Bitte erfragen Sie unsere Preise
telefonisch unter 0431 7055010.
Gerne informieren wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch in einem unserer Studios.

VITARIUM-Qualität im Norden Kiels

Seit 1998 ist Carsten Huffmeyer Leiter und Inhaber des VITARIUMs in Kiel-Schilksee. Nicht nur die Olympiasportler des Beachvolleyballs und Segelns, wie Marcus Baur oder Amelie Lux, wurden hier von ihm betreut, auch viele gesundheitsorientierte Menschen suchen seine kompetente Beratung und Behandlung.

Im März 1998 pachtete der Physiotherapeut die Räumlichkeiten der Stadt Kiel im Olympiazentrum, die seit acht Jahren leer standen. Während der olympischen Spiele 1972 hatten sie den Athleten als Olympiastützpunkt gedient; hier wurden die Sportler mit Massagen und Physiotherapie fit gemacht für ihre Wettkämpfe.

Von diesem olympischen Geist inspiriert, entwickelte Carsten Huffmeyer sein Konzept von gesundheitsorientierter Fitness. Er erkannte, dass die verschiedenen Elemente der Trainingslehre miteinander kombiniert sowohl für den Leistungs- als auch den Nicht-Sportler zum gewünschten Erfolg führen: Auf unterschiedlichem Niveau gesund, beweglich und aktiv zu bleiben!

Im Verlauf der Jahre veränderte sich nicht nur das äußere Erscheinungsbild des VITARIUMs. Die Trainingsgeräte sind stets auf dem neuesten Stand und von höchster Qualität. Über die Standardphysiotherapie der frühen Jahre hinaus entwickelte Carsten Huffmeyer ständig erweiterte zeitgemäße Behandlungsmethoden, die beispielsweise auf Grundlagen der Osteopathie und Brügger-Therapie beruhen.

Im April 2008 eröffnete Carsten Huffmeyer im neu entstandenen Ärztehaus „Medicum“ in Altenholz ein weiteres Fitness-Studio der Extraklasse. Auch hier gilt: Vitalität erleben - Qualität erleben.